Logoanwendung der Motter Ombra. ad-c.or.jp
Poster für das Museumsquartier in Wien, designed by BÜRO X www.buerox.at , Anwendung der Motter Femina

05.2013
motterfonts.com geht online


Willkommen bei motterfonts,

wir freuen uns, Ihnen Motter-Schriften online präsentieren zu können. Ziel war und ist eine hohe Originaltreue und möglichst umfassende Sonderzeichen.

5 der 10 präsentierten Schriften sind 2012 erschienen:
– Motter Factum
– Motter Ornata
– Motter Pretiosa
– Motter Regatta
– Motter Air

Bei folgenden, bestehenden 2 Schriften wurde der Umfang an Zeichen verdoppelt:
– Motter Ombra
– Motter Femina

Weitere Schriften sind in Arbeit.

01.2012
Acht motterfonts-Schriften im Sortiment von Monotype Imaging

Siegmund Motters „Motter Air“ und sieben Alphabete von Othmar Motter sind seit Anfang des Jahres bei Monotype Imaging erhältlich.

Das traditionsreiche Unternehmen geht auf die beiden ehemaligen Erzrivalen Lanston Monotype (USA) und Linotype (D) zurück, die mit ihren Setzmaschinen Ende des 19. Jahrhunderts die graphische Industrie revolutionierten.

Die beiden Unternehmen gehören seit 2006 zusammen und zählen zu den führenden Schriftherstellern und -händlern weltweit.

www.fonts.com

www.linotype.de

05.2011
Die Publikation "Othmar Motter. Eine Leidenschaft für Schrift" ist erschienen

Der dritte Band der Reihe „|design|er|leben“ wurde am 17. Mai in Innsbruck präsentiert.

Dem Verfasser der Reihe, Andreas Koop, geht es darum, den Designer als Spiegel seiner Zeit im geschichtlichen Kontext zu zeigen.
www.designaustria.at

10.2009
Motter Factum wird neue CD-Schrift des Französischen Nationalarchivs

Das renommierte Atelier Intégral Ruedi Baur (Paris/Berlin/Zürich) hat sich im Wettbewerb um das Erscheinungsbild der „Archives Nationales“ durchgesetzt.

Ruedi Baur kombiniert seine Logo-Schrift „archives pro“ mit einem Motter-Alphabet. Die Motter Factum ist eine Egyptienne mit ineinander verzahnten Serifen.

integral.ruedi-baur.eu